Privatobjekte


Wohnhaus Sparmberg

Wohnhaus Sparmberg

Restaurierung und Wiederherstellung des Originalzustandes von 1930 in einem der letzten Wohnhäuser im Bauhausstil.

Sämtliche vorhandene originale Kasten- und Verbundfenster, Innen- und Außentüren, Fußböden, Treppen, Verkleidungen und Möbel wurden aufgearbeitet, sowie teilweise Neuanfertigung einiger Fenster mit Anpassung an die vorhandenen Fenster.

 

Es wurde die Farbfassung von 1930 bei allen Bauteilen wiederhergestellt.

 

Als Auszeichnung erhielt das Objekt den Thüringer Landesdenkmalpreis und als krönenden Abschluss den Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege!

 


Haustüren, Fenster und Bleiverglasungen

Einige Beispiele von Fenster- und Türkonstruktionen aus Holz, teilweise kompliziert, in Sonderbauweise, mit speziellen Bögen, extra schmalen Profilen, mit angedeuteter Kittfase aus Holz und entsprechenden Profilierungen, dadurch ist auch die Umsetzung historischer Optik hinsichtlich des Denkmalschutzes problemlos möglich. 

 

Der große Vorteil dabei ist, dass moderne Funktionen wie z.B. die erhöhte Sicherheit, Schall- und Wärmedämmung sowie die bessere Bedienbarkeit mit den Gesichtspunkten hinsichtlich des Denkmalschutzes kombiniert werden.

 


Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege 2016